ELBA in den 1980er Jahren

elbachic2.pngDie ELBA Chic-Serie bringt altbekannte Produkte im neuen Gewand: leuchtende Chic-Farben

In unseren bisherigen Newslettern berichteten wir bereits über die bahnbrechenden Erfindungen von Erich Kraut: diesmal wurde nichts neu erfunden, sondern durch ein innovatives Design wieder aufgefrischt.

Anfang der 80er Jahre wurden die Mappen und Hefter der Chic-Serie mit Farben aufgepimpt. Denn zuvor waren die Produkte in grau-brauner Vertic-Farbe.

Die Erfolgsgeschichte von chic begann mit 5 kräftigen Farbtönen und hält bis heute an. Das Konzept „Praktische Ordnungmittel“ kombiniert mit modernen, ansprechenden Farben ist aufgegangen. Mittlerweile sind noch etliche Farben dazugekommen und haben das Sortiment komplementiert.