Kommen Sie mit auf unsere Zeitreise…

Wir wollen Sie mitnehmen auf eine Zeitreise in die ELBA-Welt.

elba-historisches

ELBA – Wie alles begann …

1917 übernahm Erich Kraut im heutigen Wuppertal eine Papier- und Schreibwarenhandlung. Er gab sich jedoch nicht mit dem Vertrieb von Schreibwarenartikeln zufrieden, sondern begann im Hinterzimmer mit der Herstellung von Briefordnern. Damit gründete er das heute weltbekannte Unternehmen ELBA.

Solche Ordner an sich waren nichts Neues. Diese wurden bereits von anderen Anbietern produziert. Die Besonderheiten bei ELBA lagen in dem Umstand, dass Erich Kraut als handwerklicher Qualitätsfanatiker mit hoher technischer Kreativität in der Lage war, neben dem Standardordner auch Spezialanfertigungen für den individuellen Bedarf seiner Kundschaft anzufertigen. Im Laufe der 20er Jahre wurde Erich Kraut auf diese Weise zum bekannten und gefragten Mann, dem die Kunden ihre speziellen Wünsche und Probleme schilderten und der so lange tüftelte, bis die passende Lösung gefunden war.

Doch wie schaffte es Erich Kraut, ELBA zu einem großen und erfolgreichen Unternehmen auszubauen und welche wegweisenden machte Erfindungen er auf diesem Weg?

Es bleibt spannend – bleiben Sie dabei auf unserer ELBA-Zeitreise.